Ergebnisse

Einen geglückten Saisonauftakt in der Westfalenliga erlebte unser Frauen 1 Team, das mit seinem kompletten Kader gestern bei Aufsteiger SV Ottbergen-Bruchhausen angereist war und dort beim ungefährdeten 3:0 Erfolg.
Die ersten 20 Minuten brachten aus eigener Sicht doch eher Magerkost, so durfte man feststellen, dass das Spiel unserer Frauen doch von einer bisher ungewohnten Nervosität geprägt war. Die Gastgeberinnen die sehr gut und aggressiv mithielten, ließen in dieser Zeit keine nennenswerte Chance zu. Nachdem Marie Grothe und Helene Sertznig zwei klare Einschussmöglichkeiten ausließen (22./25.), musste unsere Torhüterin Sandra König auf der anderen Seite das erste und auch einzige Mal im ganzen Spiel ernsthaft eingreifen, um sogar die Führung der Gastgeberinnen zu verhindern (30.). Die verdiente Führung erzielte dann aber Marie Grothe mit einem Flachschuss auf Zuspiel von Daniela Ließem für unser Team (33.) Auf Zuspiel von Lisa Klemann war es nur vier Minuten später erneut Marie, die mit einem gekonnten Heber über die Torfrau für die 2:0-Pausenführung sorgte.
Der zweite Abschnitt bot Einbahnstraßenfußball unserer Frauen, die den tapfer kämpfenden Ottbergerinnen selbst nichts mehr gestatteten und sich im Laufe der Halbzeit klarste weitere Chancen erspielten. Ein schnell ausgeführter Freistoß von Danny Ließem auf Jenny Kaleja nutzte diese mit einem Flachschuss aus 18 Metern zum 3:0 Endstand (66.).

Fazit: Klar verdienter Berghofer Sieg nach erheblicher Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt, der nach vielen klaren Chancen jedoch deutlich zu niedrig für unsere Frauen ausgefallen ist, mit dem aber alle Beteiligten trotzdem sehr zufrieden sein dürfen.

Es spielten:

Sandra König, Lisa Klemann (79.Kim Oberndorf), Saskia Finzel, Paula Peck, Christine Vollenberg, Helene Sertznig (Bild), Lisa Winter, Daniela Ließem, Jennifer Kaleja, Julia Gödecke (77.Melina Sprinck), Marie Grothe (69.Simone Ludwig)

Tore:

0:1 (33.) Marie Grothe, 0:2 (37.) Marie Grothe, 0:3 (66.) Jennifer Kaleja

Share

Leave a Reply