Ergebnisse, Vereinsintern

Das letzte Punktspiel der Saison ist gespielt und unser Frauen 1 Team verabschiedet sich nach einem 3:1-heimerfolg über den SV Ottbergen/Bruchhausen aus dem Spieljahr 2015 und in die wohlverdiente Freiluft Winterpause.
Hierbei zeigten unsere Frauen noch einmal einen sehr ansprechenden Fußball über mehr als 70 Minuten und ließen auch in einer schwächeren Phase des Spiels, den Gästen keine Chance. So stellen wir sachlich fest, das das Ergebnis für tapfere Gäste doch eher schmeichelhaft war, mussten doch gerade nach dem Seitenwechsel nach Glasklaren Chancen zwischenzeitlich fast im Minutentakt ein viel deutlicheres Ergebnis auf der Habenseite stehen. Ein Doppelschlag von Daniela Ließem (Bild) zum 3 : 1 nach zwischenzeitlichem Ausgleich, leitete eine Chancenflut ein. Sei es drum, mit drei Siegen aus den letzten drei Partien stellt unser Team den Anschluss an die ganz vorderen Plätze wieder her. Zu Tabellenführer Hauenhorst sind es nach zwischenzeitlich 12, jetzt nur noch 8 Punkte Differenz. Dies sollte allen Spielerinnen Mut machen, auch weiterhin daran zu glauben, in der Rückrunde weiter vorne in der Tabelle einzugreifen.

Gegen SV Ottbergen/Bruchhausen spielten:

Sandra König, Saskia Finzel, Virginia Glänzer, Paula Peck, Shari Noffke, Jennifer Kaleja (57.Katrin Schröder), Marie Grothe, Julia Gödecke, Mia Bedarf (73.Katharina Riehl), Daniela Ließem, Christine Vollenberg (70.Simone Ludwig)

Tore:

1:0 (24.) Christine Vollenberg, 1:1 (44.) Lena Hülkenberg, 2:1 (65.) Daniela Ließem, 3:1 (67.) Daniela Ließem

 

Wie in jedem Jahr, so auch diesmal, stehen Veränderungen im Raum. So wird sich der Kader zur Rückrunde verändern. Wie deutlich, das werden wir bis zum

31.12. sehen. Unser Team zeichnet der Zusammenhalt aus, der uns auch in der Rückrunde zu Erfolgen tragen wird.

Flucht um sportlichen Problemen aus dem Weg zu gehen, sollte hierbei

KEINE Option sein im Gegenteil.

Share

Leave a Reply