Damen, Ergebnisse, Mädchen, Unterhaltung

WestfalenligaFrauen mit erster Niederlage. 0:5 gegen SV Bökendorf.

Um es kurz zu machen, die Niederlage war verdient, wenn auch um ein, zwei Tore zu hoch. Es lief an diesem Nachmittag nichts zusammen, Fehler im Spielaufbau, Ungenauigkeiten…. Bökendorf war spritziger, immer den Bruchteil eher am Ball und nutzte Fehler des SVB aus. Nun gilt es gegen den VfL Bochum II Wiedergutmachung zu betreiben. Am Mittwoch muss unsere Mannschaft aber erst im Kreispokal beim BV Lünen ran.


LandesligaFrauen erneut mit hohem Sieg. 5:1 gegen Westfalia Hagen.

Kein gutes Spiel in den ersten 45 Minuten. Hagen ging ein wenig überraschend in Führung die der SVB nur fünf Minuten später wieder ausglich.
In der zweiten Hälfte kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und ging folgerichtig in Führung. Am Ende stand ein verdientes 5:1 was unsere LandesligaFrauen nun zum Team mit den meisten Toren in der Landesliga macht.
Tore: K.Lauer, A.Heimann, J.Cieslik, L.Pabst und ein Eigentor.


Mäd. U17 mit erster Saison Niederlage

Spiel 1 ohne Tormädchen.
Der Gegner schießt sechsmal aufs Tor und Probleme hatten unsere Mädels mit der „Wiese“.
Wir werden die Pause nutzen müssen um die Torwartposition zukünftig zu besetzen. Hier sollten sich alle Verantwortlichen dringend Gedanken machen.


Mäd.U17 im Kreispokal weiter.

Gestern Abend gelang unseren BezirksligaMädchen der Sprung in die nächste Runde des Kreispokals mit einem 3:0 Sieg bei der BSV Heeren.
Bereits nach sieben Minuten ging der SVB durch ein Eigentor in Führung die H.Eichler (14.) und H.Wagner (51.) ausbauten.
Der Abteilungsvorstand und sportliche Leitung gratulieren.

Share

Leave a Reply