Ergebnisse

Zum Abschluss der Saison ging es heute zum Meister nach Ascheberg. Wir hatten uns trotz des schmalen Kaders vorgenommen, uns mit einer guten Leistung gegen die fast ausschließlich mit Altjahrgängen besetzten Gegnerinnen gut aus der Saison zu verabschieden. In der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel relativ ausgeglichen gestalten. Trotz einiger Torchancen auf beiden Seiten blieb es bis zur Pause beim 0 : 0.

Nach dem Wechsel kamen die Aschebergerinnen durch den Rückenwind zu einigen Torchancen und gingen in der 37. Minute in Führung. Doch unsere Mädels steckten nicht auf und kamen zu einigen Torchancen. Bei einem Lattentreffer hatten wir leider Pech. Aber auch unsere Gegnerinnen hatten weitere Chancen, von denen sie eine in der 51. Minute zum 2 : 0 nutzten. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Ende.

Bei der anschließenden Siegerehrung konnten wir dem verdienten Meister nur gratulieren. Aber auch das gegnerische Trainerteam zeigte hohen Respekt vor der Leistung unserer jungen Mannschaft und sprach von einem der stärksten Spiele der Saison.

Anna, Annika, Emily, Francesca, Gunit, Lea, Lily, Maja und Sophie

Unsere Mädels beenden damit die Saison als absolut jüngstes Team der Liga der Fußballkreise Unna-Hamm, Lüdinghausen und Dortmund mit einem hervorragenden 3. Platz.

 

Super Leistung, Mädels

Share

Leave a Reply