Damen, Mitglieder, Vereinsintern

Interview mit Stephan Gebling Sportlichem Leiter Frauen und Mädchen

Wie sieht der Winterfahrplan aus ? Was ist konkret vorgesehen?
Was nehmt Ihr Euch für die Rückrunde vor? Gibt es Veränderungen ? Neuzugänge ? Sponsoring?

Nach dem Hallenturnier am 29.12. geht es für die Mannschaft bis zum 23.01. in den Winterurlaub.
Die Zeit werden Elmar (Abteilungsvorstand) und ich nutzen um die Hinrunde zu besprechen. Mit dem Trainerteam
wird die Hinrunde analysiert und wir setzen unsere Kaderplanung für die neue Saison fort.
Wir haben in der Vorbereitung den Schwerpunkt auf höherklassige Gegner gelegt, ein Highlight mit Sicherheit
das Wochende im Februar mit dem Hallenturnier in Köln und dem Testspiel gegen Fortuna Köln.
Ein Highlight mit Sicherheit auch die Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft, aber unser Fokus liegt ganz klar auf die Meisterschaftsspiele. Wir sind in Gesprächen mit möglichen Neuzugänge, was sich dort realisieren lässt wird sich zeigen. Aber wir werden zur Vorbereitung mit Sicherheit auch die ein oder andere U17 Nachwuchsspielerin mittrainieren lassen.

Wenn man sich die Tabelle nach der Hinrunde anschaut, entspricht das dem, was du vor der Saison erwartet hattest oder gibts die ein oder andere Überraschung in der Westfalenliga?

Wir wollten schon in der oberen Tabellenhälfte mitspielen, das wir aber nun mit sechs Punkten Vorsprung die Tabelle anführen hätten wir ehrlich gesagt nicht erwartet. Umso schöner ist das nun, aber das ist auch nur eine Momentaufnahme. Daher mahne ich voreilig vom Aufstieg zu reden. Mit dem Trainerwechsel war uns vorallem erstmal wichtig der Mannschaft den Spaß zurückzubringen und sie eine Einheit werden zu lassen.
Überrascht bin ich davon das die Sportfreunde Siegen große Probleme haben sich in der westfalenliga zurechtzufinden. Positiv überrascht mich auch das gute Abschneiden vom Aufsteiger Borussia Dröschede.

Gab es für dich Negativerlebnisse und/oder Highlights in der Hinrunde?

Ein Negativerlebniss ist mit Sicherheit die 0:5 Heimniederlage gegen den SV Bökendorf.
Highlights der Hinrunde?.mmh….das die Mannschaft eine unglaubliche Moral und eine brutale Mentalität hat sich nie aufzugeben, sonst wären die Spiele in Ostbevern oder gegen Ibbenbüren verloren gegangen. Ein absolutes Highlight das 3.2 gegen die Sportfreunde Siegen, das war Riesenwerbung für den Frauenfussball, ein Klassefussballspiel.

Wie verleben sie ihre Weihnachtstage? Bockwurst und Kartoffelsalat oder Raclette ?

Weihnachten verbringen wir mit der Familie traditionel mit Raclette.

Quelle: Facebook Damen I

Share

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.