Ergebnisse, Mädchen

Heute musste unsere U17-2 zum Verfolger nach Dorstfeld, der uns bereits im Hinspiel alles abverlangt hatten. Ein Punkt hätte bereits zum Titel gereicht. Vor dem Spiel wurde den Mädels nochmal deutlich gemacht, dass die Spiele und die Meisterschaft aber nicht mit dem Taschenrechner entschieden werden sondern auf dem Platz, vor allem nach der schlechten ersten Hälfte im letzten Spiel.

Unsere Mädels hatten sich das zu Herzen genommen und gingen sofort konzentriert zur Sache. Bereits nach 2 Minuten fiel der Führungstreffer. Dadurch beflügelt ließen sie danach nicht locker und erzielten bis zur 17 Minute noch zwei weitere Treffer. Danach gab es weitere Chancen, aber es dauerte bis zur 38. Minute, ehe der 4. Treffer fiel. Aber im direkten Gegenzug gelang Dorstfeld der Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang konnte Dorstfeld das Spiel ausgeglichener gestalten, aber die Mehrzahl der Chancen erspielten sich unsere Mädels. Zwei weitere Treffer waren der Lohn, so dass es am Ende 6 : 1 für den SV Berghofen hieß. Aufgrund der ansprechendem Leistung des gesamten Teams am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

Nach dem Abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen. Damit konnten die Mädels bereits drei Spieltage vor Saisonende den Titel an die Berghofer Straße holen. Ein riesiger Erfolg für das junge Team.

Für unser Team waren folgende Spielerinnen im Einsatz:

Annika, Emily, Emma, Francesca, Francisca, Gunit, Hanna, Josy, Kim, Lea F., Lily, Maja, Nora, Pauline und Sena

 

Glückwunsch Mädels

Share

Leave a Reply