Ergebnisse

Ein über 90 Minuten nie gefährdeter 2:0-heimerfolg im Viertelfinale des Kreispokals, gute Gäste besaßen nicht eine echte Torchance, gelang unserem Frauen 1 Team am gestrigen Abend gegen Landesligist DJK Eintracht Dorstfeld.
So spielte sich das Geschehen im gesamten Spiel ausnahmslos in der Spielhälfte der Dorstfelder ab, die bis zur letzten Minute um jeden Ball kämpften und sich den knappen Ausgang auch absolut verdienten. Das dies mehr an unseren Spielerinnen lag, die gerade im zweiten Abschnitt klarste Chancen fast schon im Minutentakt für ein deutlicheren Ausgang mehr als fahrlässig vergaben, soll den guten Auftritt der Gäste jedoch nicht schmälern.
Das Endergebnis stand dann auch zur Pause durch Treffer von Julia Gödecke (32.) nach Direktabnahme auf Flanke Shari Noffke und Kapitänin Daniela Ließem (39.), die den Ball nach einem Alleingang gekonnt flach in Gästetor schoss dann schon fest.

Mit dem Ausgang und dem Einzug ins Halbfinale des Kreispokals sind wir in Berghofen natürlich absolut zufrieden. Die Tatsache gegen ein in der Landesliga sehr Offensivstarkes Team auch zu Null gespielt zu haben wertes das Ergebnis sicher noch auf, auch wenn unsere Frauen zu keinem Zeitpunkt an die starke Leistung aus dem Spiel gegen Regionalligist SF Siegen vom letzten Samstag anknüpfen konnten.

Es spielten:

Lara Stober, Lisa Klemann, Saskia Finzel, Jennifer Kaleja, Christine Vollenberg, Lisa Winter, Daniela Ließem (70.Kim Oberndorf), Julia Gödecke, Mia Bedarf (65.Paula Peck), Shari Noffke (46.Katrin Schröder), Marie Grothe

Tore:

1:0 (32.) Julia Gödecke, 2:0 (39.) Daniela Ließem

Share

Leave a Reply