Vereinsintern

Die Einen gehen und die Anderen kommen zu uns, dem SV Berghofen. So stehen dem Aktuell wohl einzigem Abgang unseres Teams mit Julia van den Berg, gleich sieben Neuzugänge gegenüber, die wir hier gerne vorstellen möchten

Vom Zweitliga Team des VfL Bochum stoßen Torhüterin Lara Stober und Mittelfeld Akteurin Daniela Ließem, die auch Außen in der Viererkette eingesetzt werden kann zu uns. Ebenfalls vom VFL, dort aus dem Regionalliga Team und Offensiv eingesetzt, wird Katrin Schröder zu uns kommen. Beide, Danny und Katrin, die hier in Dortmund wohnen, finden somit wieder den Weg zurück in unseren Fußballkreis.

Vom Landesligisten TuS Wickede/Ruhr schließen sich uns Marie Grothe und Paula Peck an, die sich im Mittelfeld am Wohlsten fühlen und in ihrem alten Team zu den Leistungsträgerinnen zählten. Von den U17-Juniorinnen und dort im Regionalliga Team des FC Iserlohn aktiv, wechseln Mia Bedarf und Annika Fälker zur Berghofer Straße. Beide Spielerinnen agieren ebenfalls im Mittelfeld, dort flexibel, können aber wie Annika auch in der Defensive zum Einsatz kommen.

Den jungen Mädels, die ab Sommer ihre erste Saison im Frauen Bereich angehen werden, geben wir genau wie unseren U17-Mädels u.a. Laura Wolenin und Ebru Tastan, die schon Westfalenliga Frauen Luft schnuppern konnten die Gelegenheit, sich in Ruhe an die neue Herausforderung zu gewöhnen.

Alle neuen Spielerinnen heißen wir Herzlich Willkommen beim SV Berghofen und in unserem Frauen Westfalenliga Team. Wir wünschen Euch mit Eurem neuen Mitspielerinnen den größt Möglichen Erfolg in einer Hoffentlich für ALLE, Verletzungsfreien Saison 2015/2016


Weitere Neuzugänge für unser Frauen 1 Team:

 

Melina Kauss

Melina Kauss


Melina Sprinck

Melina Sprinck

 

Mit Melina Kauss und Melina Sprinck, wechseln zwei weitere talentierte Spielerinnen von U17 Bundesliga Aufsteiger FC Iserlohn 46/49 zu uns nach Berghofen. Beide Spielerinnen sind flexibel, sowohl in der Defensive als auch im Mittelfeld einsetzbar und werden genau wie alle anderen ehemaligen Junioren Spielerinnen, behutsam an die Frauen Westfalenliga heran geführt.

 

Hierbei sind wir uns sicher, dass bei dem vorhandenen gehobenen Potential der Mädchen, dies Sicherlich nicht lange dauern wird.

 

Melina und Melina, herzlich willkommen beim SV Berghofen und in Eurem neuen Team.

Share

Leave a Reply