Damen, Ergebnisse

2.Frauen gewinnen in Finnentrop

Am Sonntag mussten unsere 2. Frauen nach Finnentrop. Das Spiel begann eigentlich so, wie sich die Trainer das vorgestellt hatten, man hatte das Spiel in den ersten 15. Minuten gut im Griff. Danach kam Finnentrop immer besser ins Spiel. In dieser Drangphase des FC Finnentrop schaffte es jedoch der SVB sich immer wieder kurz zu befreien, so dass man auch mit einem sehenswerten Treffer durch Julia Cieslik mit 1:0 in Führung gehen konnte. Aber der FC Finnentrop steckte nicht zurück und konnte in der 32. Minute ausgleichen. Man muss dazu sagen, dass es kein sehenswertes Spiel war, es wurden viele lange Bälle von beiden Mannschaften gespielt. Nach der Halbzeit kam Finnentrop eigentlich besser ins Spiel, jedoch konnte man die Angriffe gut abwehren.  Ab der 60. Minute konnten sich die Mädels vom Schwerter Wald einige Torchancen erspielen. In der 72. Spielminute ist es dem SVB gelungen einen Pass durch zu stecken, welcher durch Gesa-Marie Schulte im gegnerischen Tor untergebracht werden konnte. Nach der Führung bekam man deutlich mehr Platz im Mittelfeld und man versuchte sich noch einige Torchancen zu erspielen, die von der gut aufgelegten Torhüterin aus Finnentrop gehalten wurden. In der Schlussphase versuchte der FC Finnentrop noch einmal alles daran zu setzen den Ausgleichstreffer zu erzielen, jedoch konnte unsere Torhüterin Sandra Schröer den gut geschossenen Distanzschuss souverän abwehren.

 

Fazit. Ein sehr umkämpftes und schweres Auswärtsspiel geht an die Mädels des SVB. Jetzt heißt es kurz durchatmen und dann geht es zum nächsten Auswärtskracher nach Heeren.

 

 

Share

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.