F-Jugend

Beim VFL Kemminghausen sollte der Aufschwung der letzten Wochen weitergehen und tatsächlich schaffte die F1 ihren ersten Sieg seit dem 24.11.2018.

Zum Spiel:

Konzentriert und kämpferisch ging es los und durch eine wirklich schöne und gelungene Aktion sind wir zu recht in Führung gegangen. Auch das 2:0 durch unseren Kapitän und frischen 8-jährigen war verdient, resultierte aber durch einen Torwartfehler des Gegners. Fortan herrschte wieder der Eigensinn auf dem Platz so das man diesen schönen Vorsprung nicht weiter durch spielerische Elemente ausgebaut hat, sondern sich das 2:1 gefangen hat. Bis zur Pause stellten wir dann aber wieder auf 3:1.

Halbzeit zwei sah so aus wie „ein Pferd springt nicht höher wie es muss“. Las den Gegner ein Tor schießen, kurz sich zusammenreißen und wieder auf 2 Tore plus stellen und dann wieder auf eigene Rechnung spielen. Sorry aber es haben im Moment immer noch zu wenige Spieler den Kopf oben, obwohl wir immer und immer wieder darauf hinweisen, dass wir eine gute Mannschaft brauchen und nicht nur gute Einzelspieler. 5:3 für Berghofen war verdient und gerecht, allerdings hätte man sich hier noch mehr Selbstvertrauen für die nächste Woche beginnende Saison holen können.

Der Pressebericht

Share

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.