Ergebnisse, Juniorinnen

Dritter Sieg im dritten Spiel

 

Zum Spiel in Unna mussten wir heute verletzungsbedingt einige Umstellungen vornehmen. Das merkte man dem Spiel auch zunächst an. Einige Abstimmungsprobleme und überhastete Aktionen führten immer wieder zu Ballverlusten und brachten Unna ins Spiel. Nach 15 Minuten kamen wir etwas besser ins Spiel und konnten in der 23. Minute eine Chance zum Führungstreffer nutzen. Doch durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr kamen die Gastgeberinnen zum Ausgleich. Dabei blieb es bis zur Pause.

In der Pause wurden die Fehler besprochen und nochmals einige Umstellungen

vorgenommen. Das zahlte sich sofort aus. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff gelang uns der Führungstreffer. Der Ball lief jetzt deutlich

besser und sicherer durch unsere Reihen. Und nur sieben Minuten nach dem Führungstreffer kamen wir durch einen platzierten Flachschutz zum 1 : 3. Zwei weitere Treffer sorgten dann für das 1 : 5 (ein Tor wurde leider vom Schiedsrichter nicht notiert). Doch Unna steckte nicht auf und konnten in der 65. Minute noch einmal verkürzen. In der 70. Minute gelang uns dann der 6 : 2 Endstand.

An Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang. Am nächsten Wochenende kommt jetzt die punktgleiche Mannschaft aus Bommern zum Spitzenspiel an die Berghofer Straße.

Für unser Team waren folgende Spielerinnen im Einsatz:

Annika, Emily, Francesca, Gunit, Hanna, Johanna, Josie, Kim, Lily, Maja, Nina, Pauline und Sena

Share

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.